Beiträge veröffentlicht in September 2012

Deutschland erfindet sich neu

„Deutschland erfindet sich neu“

Ein Stück von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, die ein „Migrationstraining für Deutsche“ inszenieren. Die interkulturelle Theatergruppe tourt seit dem Frühjahr durch Dresden und „erspielte“ einen Erfolg nach dem anderen.

Am Freitag, den 05.10.2012 um 19.30 Uhr wird in der Aula der 64. Mittelschule (Linzer Straße 1), Dresden-Laubegast eine Dokumentation des Stücks mit spielerischen Auszügen gezeigt.

EINE VERANSTALTUNG IM RAHMEN DER INTERKULTURELLEN TAGE DRESDEN vom Netzwerk „Laubegast ist bunt! Netzwerk Vitae Laubegast“

Eintritt frei, Spenden sind am Ausgang für die offene Jugendarbeit „Turm-Treff“ der evang.-luth. Kirchengemeinde Dresden- Leuben erbeten.

Faltblatt

Plakat

 

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.


Weiterlesen »